Print this page
Seite teilen

Der Seehafen von Marseille vertraut
weiter auf Sferis und seine Partner

Der Seehafen von Marseille hat seinen Vertrag mit dem Konsortium Sferis -ETF - RDT 13 um fünf Jahre verlängert. Bis mindestens 2020 wird die SNCF-Tochter mit ihren Partnerunternehmen den Betrieb und Instandhaltung der Eisenbahninfrastruktur für den größten französischen Seehafen sichern.

Zur Website von Sferis


Sferis – ETF – RDT13:
Eine erfolgreiche Partnerschaft

Am 11. März hat das Konsortium Sferis – ETF – RDT 13 für fünf weitere Jahre den Zuschlag für den Betrieb des Eisenbahnnetzes des Seehafens von Marseille mit einer Verlängerungsoption bis 2024 erhalten.

Die Erneuerung des Vertrages ist Ausdruck der Zufriedenheit der Betreiber des Marseiller Überseehafens mit den Leistungen, die unsere Teams auf seinen Eisenbahneinrichtungen seit 2010 erbringen. Die Berücksichtigung kommunaler Interessen und der Nachhaltigkeit, der konsequente Fokus auf Sicherheit, die langjährige Expertise im Bereich der Instandhaltung waren entscheidende Faktoren, die dem Konsortium die Verlängerung dieses bedeutenden  Vertrages gesichert haben. Die verschiedenen Zuständigkeiten  sind nach Kernkompetenzen auf die Mitglieder unserer Arbeitsgemeinschaft verteilt:

  • Sferis, Bevollmächtigter der Gemeinschaft, kümmert sich um das Verkehrsmanagement und die Instandhaltung der Oberleitungen und Signalanlagen
  • ETF, Tochter von Eurovia (VINCI-Konzern), ist für Gleisarbeiten zuständig, bei denen schwere Baumaschinen zum Einsatz kommen
  • das öffentliche Regionalunternehmen RDT 13, Régie Départementale des Transports des Bouches-du-Rhône, ist mit der Instandhaltung der Gleise und Infrastrukturanlagen betraut

15 Mitarbeiter der drei beteiligten Unternehmen kümmern sich um das Verkehrsmanagement und die Instandhaltung im Seehafen von Marseille, der nach Verkehrsaufkommen größte Hafen Frankreichs. Sein unternehmenseigenes Schienennetz hat eine Länge von 112km, davon 64 km in den Hafenanlagen von Fos sur Mer und 48 km im Hafen von Marseille selbst.


KONTAKT

Das leistungsfähige
Angebot
von Sferis

Sferis bietet umfangreiche Kompetenzen bei der Baustellensicherung und bei Instandhaltung und Baumaßnahmen von Eisenbahninfrastrukturen (Gleise, Oberleitungen, Signalanlagen) sowie beim Betrieb der Einrichtungen. Die Expertise der Mitarbeiter kommt in den drei Kernangeboten zur Geltung, die Sferis seinen Kunden bietet:

  • ein berufs- und kompetenzübergreifendes Angebot (Baustellensicherung, Gleisanlagen, Oberleitungen, Signalanlagen etc.)
  • ein umfassendes Sicherheitskonzept
  • die Kapazitäten, für jede Art von Kunden zu bedienen (Privatauftraggeber, Körperschaften, Hafenverwaltungen und Eisenbahnnetze)