Print this page
Seite teilen

Verkaufsstellen

Kaufen oder reservieren Sie Ihre Fahrkarte bei den anerkannten SNCF-Verkaufsstellen: In SNCF-Boutiquen und Bahnhöfen, in anerkannten SNCF-Reisebüros, per Telefon, über das Internet oder auch mit Ihrem Handy.


Einen Termin ausmachen

Per Telefon

Wählen Sie die SNCF-Hotline 36 35 an sieben Tagen die Woche von 7h bis 22h (0,40 Euro/Minute zzgl. evtl. Verbindungsgebühren)

Im SNCF-Laden

SNCF-Läden finden Sie überall in Frankreich. Dort werden Sie von unseren Beratern, die durchweg ausgewiesene Reise- und Serviceexperten sind, empfangen. Sie tun alles, um Ihnen behilflich zu sein bei:

  • Kauf Ihrer Fahrkarte zu dem Tarif, der am besten für Sie geeignet ist
  • Auswahl einer Ermäßigungs- oder Treuekarte
  • Vorbereitung Ihrer Reise
  • Kombinierung Ihrer Reise mit einer weiteren Dienstleistung (Mietwagen, Flugreise...)
  • Verwaltung aller Ihrer Buchungen, egal ob sie via Internet, am Telefon, in einem anerkannten Reisebüro oder im Bahnhof durchgeführt wurden

Hier finden Sie den nächstgelegenen SNCF-Laden

Sie möchten in unseren Boutiquen keine Zeit verlieren? Dann sollten Sie den Termin-Service* (Service rendez-vous) nutzen, der in über 60 SNCF-Boutiquen angeboten wird.

Dieser Service garantiert Ihnen den persönlichen Empfang durch einen unserer Verkaufsberater in der Boutique Ihrer Wahl zum vereinbarten Zeitpunkt und ohne Wartezeiten.

* Ein kostenloser Service, der in bestimmten Bahnhöfen und Boutiquen im Rahmen der verfügbaren Zeitfenster angeboten wird.


Im Bahnhof

Die Verkaufsmitarbeiter in den Bahnhöfen stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie professionell zu beraten und Ihnen immer die günstigste Wahl zu empfehlen.

Sie können Ihre Fahrkarten auch an einem der Automaten kaufen, die Sie überall in unseren Bahnhöfen finden. Drei verschiedene Typen von Fahrkartenautomaten stehen zu Ihrer Verfügung: für Fernreisen, TER oder Transilien.

An den Automaten können Sie:

  • Ihre Tickets mit Ihrer Chipkarte bezahlen – mit der Funktion „Départ immédiat“ (sofortige Abreise) sogar im allerletzten Moment
  • Fahrkarten, die Sie im Internet gekauft haben, bis kurz vor Abfahrt Ihres Zuges ausdrucken. Sie werden aufgefordert, die Bankkarte einzuführen, mit der Sie online bezahlt haben. Eine praktische Hilfe, damit Sie Ihre Fahrkarten vor der Abreise nicht vergessen
  • Ihre Tickets umtauschen oder annullieren
  • Eine Ermäßigungskarte oder Abonnement kaufen oder erneuern.

Sollte Ihre Kreditkarte keinen Mikrochip haben (American Express oder bestimmte ausländische Karten), dann müssen Sie Ihre Tickets am Schalter abholen.

Sie reisen geschäftlich? Dann steht Ihnen der für Sie reservierte Zugang Pro Express an unseren Selbstbedienungsterminals zur Verfügung. Hier können Sie Ihre Fahrkarte für den selben Tag* kaufen, abholen, ändern oder annullieren oder auch Ihr Abonnement kaufen oder erneuern. Die SNFC-Terminals stehen Ihnen an 460 Standorten in ganz Frankreich zur Verfügung, in Bahnhöfen, SNCF-Shops oder auch in manchen Einkaufszentren.

* Fahrkarten oder E-Tickets zum Tarif Pro in der 1. oder 2. Klasse

Einen Bahnhof finden


Informationen und Fahrpläne

Die Hotline-Nummer 36 35 vereint alle unsere Telefondienste und ist täglich von 7h bis 22h erreichbar. Anrufgebühr: 0,40 Euro/Minute zzgl. evtl. Verbindungsgebühren.

Mit der SNCF-Hotline
36 35

Sie möchten Ihre Fahrkarte telefonisch reservieren oder kaufen? Das funktioniert so:

  • Sagen Sie zu Beginn Ihres Anrufs bei der Hotline 36 35 das Wort „billet“ („Bijä“).
  • Wenn Sie die Art des Tickets bereits kennen, sagen Sie „billet Loisir“ („bijä loasia“) oder „billet pro“ („bijä pro“)
  • Für Kombitickets Train + Voiture (Zug + Mietwagen) sagen Sie „voiture“ („woatür“)
  • Wenn Sie ein Ticket für den Eurostar kaufen oder reservieren möchten, sagen Sie „Eurostar“ („Örostar“); für eine Thalys-Fahrkarte „Thalys“. Für alle anderen internationalen Tickets sagen Sie „autres lignes internationales“ („otre linie angternassional“)
  • Möchten Sie eine Reservierung vor Fahrtantritt annullieren, so sagen Sie „annulation“ („Annüllassiong“)

Wenn Sie Ihre Bestellung verfolgen wollen, wählen Sie bitte die 0033 (0)9 70 60 99 60, von Montag bis Samstag zwischen 8 und 20 Uhr und an Sonntagen von 10 bis 20 Uhr (ausgenommen Feiertage). Für diese Nummer wird keine erhöhte Gebühr erhoben.

Für alle weiteren Informationen steht Ihnen jederzeit unsere elektronische Gebrauchsanleitung zur Verfügung, Sie müssen nur das Wort „guide“ („Gide“) sagen.

Die SNCF-Hotline 36 35 steht Ihnen auch auf Englisch zur Verfügung, wenn Sie gleich zu Beginn des Anrufs die Taste 1 drücken.

Wenn Sie von außerhalb Frankreichs anrufen, wählen Sie die 00 33 8 92 35 35 35 (Auslandsgespräch zzgl. evtl. Verbindungsgebühren).


Via Internet
und Smartphone

Sie möchten in Echtzeit über die besten Angebote von SNCF informiert werden? Auf voyages-sncf.com finden Sie alle Angebote und Tools, um für Ihre Reisen in Frankreich und Europa* immer die besten Tarife zu erhalten.

Sie können Ihre Fahrkarte auch mit Ihrem Smartphone kaufen. Mit der mobilen App Voyages-SNCF reservieren und kaufen Sie Ihre Zugfahrkarte wo und wann immer Sie wollen. Die App ist mit iPhone, Android, Blackberry und Windows Phone kompatibel.

* Bei TER-Zügen und bestimmten Intercités-Verbindungen besteht keine Reservierungspflicht.


Im Reisebüro

Damit Sie Ihre Reisen möglichste bequem und ohne großen Aufwand planen können, ist das komplette SNCF-Angebot auch in mehr als 800 anerkannten Reisebüros in Frankreich und den Übersee-Départements erhältlich.

Hier finden Sie die anerkannten SNCF-Reisebüros in Ihrer Region*

* Reisebüros, die Onlineverkauf anbieten.