Find the extra-financial publications of SNCF Group

Cutting CO₂e emissions 26% by 2030

In July 2019, the Science Based Targets initiative (SBT) validated our targets for reducing greenhouse gas emissions.

The experts at SBT, backed by four non-governmental organizations, found that our projections—targeting a 26% cut in our CO2e emissions by 2030—were consistent with the Paris Agreement’s goal of keeping global temperature rise this century to below two degrees Celsius.

Learn more about the Science Based Targets initiative and our targets

CSR-Kennzahlen

  • Charta der staatlichen Unternehmen zum Schutz der Umwelt
  • Global Compact der Vereinten Nationen (SNCF und Geodis)
  • Charta für Vielfalt mit IMS-Entreprendre pour la Cité
  • Global Compact der Vereinten Nationen (Keolis)
  • Engagement der Gemeinschaft der europäischen Bahnen (CER), bis 2020 die CO2-Emissionen um 40% im Personentransport und 30% beim Gütertransport im Vergleich zu 1990 zu reduzieren

  • Charta „Gare Européenne et Solidarité“ (Europäische Bahnhöfe und Solidarität)

  • Charta für nachhaltige Entwicklung der staatlichen Einrichtungen und Unternehmen

  • Charta für nachhaltige Entwicklung der Union Internationale des Transports Publics (UITP, Internationaler Verband für öffentliches Verkehrswesen), SNCF

     

  • Charta der werbungtreibenden Unternehmen (UDA) für eine verantwortliche Kommunikation
  • Charta des Internationalen Eisenbahnverbands (Union Internationale des Chemins de fer, UIC) für nachhaltige Mobilität

  • Charta für nachhaltigen Einkauf des französischen Finanzministeriums

  • Einkaufspakt kleiner und mittlerer Unternehmen

  • Charta zum Unternehmenssponsoring (Admical)

  • Charta des Espace National de Concertation (Bildung für Nachhaltigkeit)

  • Charta innovativer KMU
  • Label Lieferantenbeziehungen und verantwortlicher Einkauf
  • Charta „Entreprendre dans les Quartiers“ (In den Vierteln etwas unternehmen) zusammen mit dem Ministerium für Städtebau

  • Partnerschaftsabkommen mit der Stiftung „La main à la pâte“ (Die Hand im Teig)

  • Regionale Abkommen, Variationen der Charta „Entreprendre dans les Quartiers“
  • Gemeinsame Verpflichtung im Rahmen des Internationalen Eisenbahnverbands (UIC), bis 2030 die Treibhausgas-Emissionen um 50% und bis 2050 um 75% im Vergleich zu 1990 zu verringern

  • Individuelle Verpflichtung von SNCF, die Treibhausgas-Emissionen zwischen 2014 und 2025 um 20% zu verringern

  • Erneuerung des Labels „Relations Fournisseurs responsables“ (Verantwortliche Lieferantenbeziehungen)

  • Beitritt zum Club „Global Compact Advanced“

  • SNCF ist Gründungsmitglied der Initiative „Railsponsible“ für verantwortlichen Einkauf im Eisenbahnsektor

  • Beitritt zu Science Based Targets

  • Beitritt zum Programm FAIRe der UDA (Union des Annonceurs) für verantwortliche Kommunikation

  • Unterzeichnung der Charta Paris Action Climat
  • Beteiligung an der Initiative Act4nature mit 15 Engagements für die Biodiversität