Foto Banner oben: Maxime Huriez

Wie reise ich im Zug mit meinem Gepäck?

TGV INOUI, Intercités, OUIGO, TER, Thalys oder Eurostar… Hier erfahren Sie, welches Gepäck Sie bei Bahnreisen mitnehmen können und welches nicht.

Aktualisiert am

Lesedauer 5. Min.

TGV INOUI und INTERCITÉS

Reisen mit Koffern, Reisetaschen, Rucksäcken

  • Handgepäck oder andere kleine Taschen: Dieses Gepäck können Sie zu Ihren Füßen, unter Ihrem Sitz oder über Ihrem Sitz verstauen.
  • Alle anderen Gepäckstücke: Verstauen Sie sie am Eingang oder in der Mitte Ihres Wagens sowie in den freien Flächen auf dem Boden zwischen einigen Rücken an Rücken angeordneten Sitzen.

Es sind jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen für eine entspannte Reise zu treffen:

  • Ihr Gepäck liegt in Ihrer Verantwortung und muss gekennzeichnet sein.
  • Obwohl es keine Gewichtsbeschränkung gibt, müssen Sie in der Lage sein, Ihr eigenes Gepäck zu tragen. Nach den Einstiegsschranken dürfen sich nur noch Besitzer einer Fahrkarte auf dem Bahnsteig bewegen.
  • Um einen reibungslosen Ablauf für alle Fahrgäste zu gewährleisten und aus Sicherheitsgründen (insbesondere im Falle eines Brandes, einer Evakuierung, einer medizinischen Behandlung an Bord usw.) bitten wir Sie, die Gänge und Türen der Züge nicht mit Ihrem Gepäck und Ihren persönlichen Gegenständen zu blockieren2.

Quelles sont les conditions pour monter à bord ?

  Kenn-
zeichnungs-

pflicht
Maximale
Größe
130 x 90 cm

Schützhüllen-
pflicht

Zusammen-
klapp-

pflicht
Koffer,
Reisetaschen,
Rucksäcke
     
Kinderwagen    
Demontiertes Fahrrad  
Nicht gefaltetes oder nicht demontiertes Fahrrad      
Klapprad  
Surfbrett oder Snowboard  
Roller  
Musikinstrument  
Ski    

Wenig sperriges Gepäck?

  • Sie können auch Ihr Waterboard oder Snowboard mitnehmen, sofern es in einer Tasche (maximal 130 x 90 cm) verstaut ist.
  • Auch Ihre Ski können mitreisen: Bewahren Sie sie in einer speziellen Tasche auf und seien Sie nicht gierig: Für Ski gibt es zwar keine Größenbeschränkung, aber jeder Reisende darf nur ein Paar Ski mitnehmen.
  • Ihr Kinderwagen kann, wenn er zusammengeklappt und in den Gepäckfächern verstaut ist, als Handgepäck mitgenommen werden.
  • Ihr Roller, ob elektrisch oder nicht, kann gefaltet als Handgepäck mitgenommen werden, sofern er zusammengeklappt nicht mehr als 130x90 cm misst.
  • Ihr Musikinstrument können Sie als Handgepäck mitnehmen, sofern es in einem speziellen Etui, vorzugsweise einem Hartschalenkoffer, transportiert wird und das Etui nicht größer als 130x90cm ist.

Ist Ihr sperriges Gepäck größer als 130 x 90 cm? Unter bestimmten Bedingungen kann der Service Mes bagages die Lösung sein.

Und was ist mit Ihrem Fahrrad?

  • Wenn Sie mit einem ungefalteten oder unmontierten Fahrrad reisen, müssen Sie beim Kauf Ihrer Zugfahrkarte einen Platz für Ihr Fahrrad reservieren. Das kostet 10 € pro Fahrrad und pro Fahrt. Die Reservierung eines Stellplatzes für ein demontiertes Fahrrad ist nur in bestimmten TGV INOUI-Zügen möglich.
  • Sie besitzen ein Faltrad: Wenn es zusammengeklappt ist, können Sie es als Handgepäck in allen TGV INOUI-Zügen mitnehmen, sofern es zusammengeklappt nicht mehr als 130x90cm misst.
  • Ihr Fahrrad kann zerlegt werden: Wenn es demontiert ist, kann es ohne Reservierung in allen TGV INOUI-Zügen mitgenommen werden. Ihr Fahrrad muss in einer speziellen Hülle transportiert werden, die nicht größer als 130x90cm sein darf.
  • Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Seite über Fahrräder im Zug.

Nicht alle Fahrräder können an Bord akzeptiert werden: Dies gilt unter anderem für Liegeräder, Dreiräder, Tandems und Anhänger. Unter bestimmten Bedingungen kann der Gepäckdienst Mes bagages die Lösung sein.

Welches Gepäck muss zurückbleiben?

Gepäckstücke, die folgende Artikel enthalten, dürfen nicht an Bord genommen werden:

  • Gefährliche: Stichwaffen, Schusswaffen, Sprengstoffe, brennbare Flüssigkeiten (Treibstoffe, Farbe usw.) oder anderes Gefahrgut (chemische, biologische Stoffe usw.).
  • Ungewöhnliche: z.B. verderbliche Waren mit unangenehmem Geruch oder Pflanzen.
  • Für den Handel bestimmte: Waren, aus deren Menge und/oder Verpackung eindeutig hervorgeht, dass der Personenfahrschein für die Beförderung von Waren missbraucht wird, die von einem spezialisierten Unternehmen hätten geliefert werden müssen.
  • Durch den Zoll oder eine andere Verwaltungsbehörde verbotene Güter.

TER

In unseren TER-Zügen ist keine Maximalgröße für Ihr Gepäck vorgeschrieben. Trotzdem müssen Sie in der Lage sein, es selbst zu handhaben und in den dafür vorgesehenen Bereichen in unseren Regionalzügen zu verstauen. Darüber hinaus dürfen Ihre persönlichen Gegenstände in keiner Weise eine Gefahr für andere Fahrgäste und unser Personal an Bord oder im Bahnhof darstellen.

Ihr Fahrrad fährt kostenlos mit, entweder hängend oder an einem dafür vorgesehenen Platz. Die entsprechenden Plätze sind im Rahmen der Verfügbarkeiten zugänglich und können nicht reserviert werden.

OUIGO

Gepäck im Ticketpreis enthalten

Sie fahren mit OUIGO? Mit Ihrer Fahrkarte können Sie ohne Aufpreis wahlweise in den Zug mitnehmen:

  • 2 Handgepäckstücke, die nicht größer sind als 36 x 27 x 15 cm (Höhe, Breite, Tiefe)
  • 1 Handgepäckstück, nicht größer als 36 x 27 x 15 cm (Höhe, Breite, Tiefe) sowie
    1 Handgepäckstück, das 55 x 35 x 25 cm (Höhe, Breite, Tiefe) nicht überschreitet

Dieses Gepäck muss unter den Sitzen verstaut werden.

Der Transport eines Kinderwagens ist ebenfalls bereits im Ticket enthalten (höchstens 2 Kinderwagen pro Reservierung und pro Fahrt).

Gepäckstücke länger als 1m30³ oder einem Gewicht von mehr als 30kg sind untersagt

Wann sollte ich die Option „Gepäck“ auswählen?

Wenn Sie mit mehr Gepäck oder größeren Gegenständen (Fahrräder, Roller, Ski, Musikinstrumente usw.) an Bord gehen möchten, wählen Sie bitte die Option „Bagage“ (Gepäck). Für nur 5 € pro Fahrt können Sie dann mit einem zusätzlichen Gepäckstück reisen.

Bitte beachten Sie, dass Gepäckstücke mit einer Länge von mehr als 1,30 Meter oder einem Gewicht von mehr als 30 Kilogramm im Zug nicht angenommen werden können³. Die Option „Bagage“ (Gepäck) kann beim Fahrkartenkauf und bis zu 1 Stunde vor Abfahrt Ihres OUIGO-Zuges gebucht werden.

Mehr erfahren

Thalys

Ihr Thalys-Fahrschein berechtigt Sie zur Mitnahme von 1 Handgepäckstück und höchstens 2 Koffern, die nicht größer als 75 x 53 x 70 cm (Länge, Breite und Höhe) sein dürfen.

Obwohl es keine Gewichtsbeschränkung gibt, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Gepäckstücke selbst zu den verschiedenen Gepäckbereichen an Bord des Thalys zu bringen und zu verstauen in:

  • Gepäckablagen über den Sitzen
  • Gepäckbereiche am Ende eines jeden Wagens für größere Gepäckstücke
  • freie Räume am Boden zwischen einigen Rücken an Rücken angeordneten Sitzen

Auch Kinderwagen sind ohne Aufpreis an Bord erlaubt. Sie müssen zusammengeklappt im Gepäckbereich Ihres Wagens verstaut werden.

Mehr erfahren

  • Ihr Fahrrad muss in einer Hülle (max. 135 x 85 x 30 cm) verstaut werden.

  • 2

    Stück Kabinengepäck pro Fahrgast (max. 75 x 53 x 30 cm).

  • Ihre Ski müssen in einem Skisack verstaut sein (max. 3 m lang und 32 kg schwer).

  • Es gibt keine Gewichtsbegrenzung für Ihr Gepäck, aber es muss in die Stauräume passen.

Eurostar

Reisen Sie mit dem Zug durch den Ärmelkanal? Zwei mittelgroße Koffer oder Taschen (maximal 85 cm an der längsten Seite) und 1 kleines Handgepäckstück sind im Ticketpreis enthalten. In der Klasse Business Premier können Sie bis zu 3 Taschen oder Koffer ohne Aufpreis mitnehmen.

Kinderwagen und Buggys werden ebenfalls akzeptiert. Auch Ihre Fahrräder und Musikinstrumente sind im Zug willkommen und gelten als eines Ihrer beiden erlaubten mittelgroßen Gepäckstücke, sofern sie in ihrer Hülle eine Länge von 85 cm nicht überschreiten. Andernfalls muss für Ihr Gepäck bereits beim Kauf des Tickets für eine spezielle Abfertigung durch den Eurostar-Gepäckservice angemeldet werden.

Mehr erfahren

1 Intercités Tagzug mit Reservierungspflicht