Finanzinformationen des SNCF-Konzerns

Hier finden Sie die aktuellsten Neuigkeiten, Halbjahresberichte und Finanzveröffentlichungen des Konzerns.

Aktualisiert am

Halbjahresergebnisse 2021 des SNCF-Konzerns

Angesichts der aktuellen, beispiellosen Krise beweist der SNCF-Konzern Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit, um ihre Auswirkungen abzufedern: Anpassung des Verkehrsangebots, Erneuerung der Geschäftspolitik und Umsetzung eines ehrgeizigen Sparplans ab März 2020.

Die Strategie des Konzerns stützt sich auf die Komplementarität der Aktivitäten in seinem Portfolio: Bahnaktivitäten, Geodis und Keolis.

SNCF setzt ein Konzept zur Rückgewinnung von Kunden in der Personenbeförderung um und setzt gleichzeitig die gute Entwicklung ihrer Bereiche Gütertransport und Warenlogistik fort.

Der Konzern stützt sich auf die Widerstandsfähigkeit seines Geschäftsmodells und seine ausgeprägte Fähigkeit, sich an die Krise anzupassen:

  • Das Wachstum des Bereichs Gütertransport und Warenlogistik ist nachhaltig: Geodis +21% und Schienengüterverkehr +13% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020.
  • Der Schienenpersonenfernverkehr konnte das Angebot an die Nachfrage anpassen und eine Auslastung von über 60 % beibehalten. Sobald die Beschränkungen im vergangenen Mai aufgehoben waren, war dank der Anpassung der Geschäftspolitik eine starke Nachfrage nach Mobilität zu verzeichnen.
  • Die Aktivität der konventionierten Geschäftsbereiche ist gut ausgerichtet: Transilien +21%, TER +16% und Keolis +9% im Vergleich zum Umsatz im 1. Halbjahr 2020.
  • Die Umsetzung eines ehrgeizigen Sparplans wird fortgesetzt und wirkt sich positiv auf den Cashflow des Konzerns in Höhe von fast 830 Mio. Euro aus.

Diese Strategie begrenzt die wirtschaftlichen Effekte der Gesundheitskrise, die jedoch die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021 weiterhin beeinträchtigen:

  • Der Konzernumsatz belief sich auf 16,1 Mrd. Euro, ein Plus von 13,5 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2020, aber ein Minus von 10 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2019. Die Reisetätigkeit wurde durch die Reisebeschränkungen (3. Lockdown) direkt beeinträchtigt, was sich negativ auf die Kundenfrequenz auswirkte, insbesondere auf die Geschäftskunden.
    Die Dynamik der Bereiche Gütertransport und Warenlogistik gleicht diese Situation teilweise aus.
  • Die Umsatzrendite (EBITDA) erholte sich auf 1,3 Mrd. €, blieb aber unter dem Niveau des 1. Halbjahres 2019 (1,6 Mrd. €). Das Verhältnis EBITDA/Umsatz (8,3 %) verbesserte sich im Vergleich zum 1. Halbjahr 2020 um 7 Punkte, bleibt aber deutlich unter dem Wert des 1, Halbjahres 2019 (16,2 %).
  • Der freie Cashflow war mit minus 745 Millionen Euro negativ und der Fehlbetrag betrug minus 780 Mio. Euro.

Dank des Konjunkturprogramms der Regierung, der strategischen Entscheidungen und der unternommenen Anstrengungen kann der Konzern seine Finanzierungskapazität und das Vertrauen der Investoren beibehalten.

Die bei der Bahnreform 2018 angekündigten finanziellen Verpflichtungen werden mit einem ausgeglichenen freien Cashflow ab 2022 bestätigt.

Der SNCF-Konzern konzentriert seine Entwicklung auf die Rückgewinnung von Kunden im Personenverkehr, die insbesondere dem Straßenverkehr entzogen werden sollen, in Verbindung mit der Dynamik seiner Aktivitäten in Gütertransport und Warenlogistik. Dieses Ziel gründet auf der Verbesserung der operativen und finanziellen Leistung des Konzerns und der optimalen Nutzung seiner ökologischen Möglichkeiten.

Obwohl die Dynamik gut ist, bleibt der Konzern angesichts der nach wie vorbestehenden Ungewissheit über die Entwicklung der Covid-Krise vorsichtig, was die Aussichten bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres betrifft.

Für weitere Informationen

Kontaktieren Sie Axel Bavière: finance@sncf.fr

Dokumente zum Herunterladen

Je nach Bedarf finden Sie hier alle Finanzpublikationen des SNCF-Konzerns nach Jahr, Sprache und Art des Dokuments.

Ein Dokument suchen

 

Die neuesten Veröffentlichungen

Rapport financier semestriel Groupe SNCF - 30 juin 2021

Finanzberichte

Veröffentlicht am 30 Juli 2021 um 15:00

Présentation - Groupe SNCF Résultats S1 2021

Präsentationen

Veröffentlicht am 29 Juli 2021 um 15:00

CP - Groupe SNCF Résultats S1 2021

Pressemitteilungen

Veröffentlicht am 29 Juli 2021 um 15:00

Rapport financier 31 décembre 2020 Groupe SNCF

Finanzberichte

Veröffentlicht am 26 Februar 2021 um 17:26

SNCF Group Investor Presentation 9-10/03/2021

Präsentationen

Veröffentlicht am 10 März 2021 um 13:56

CP - Groupe SNCF - Résultats Annuels 2020

Pressemitteilungen

Veröffentlicht am 24 Februar 2021 um 16:00

Présentation - Groupe SNCF Résultats Annuels 2020

Präsentationen

Veröffentlicht am 24 Februar 2021 um 16:00

SNCF, votre partenaire de tous les services de mobilités

Profil und Kennzahlen

Veröffentlicht am 25 Juni 2020 um 12:09

Rapport Financier Annuel Groupe SNCF

Finanzberichte

Veröffentlicht am 28 Februar 2020 um 15:33

CP Groupe SNCF Revolving Credit Facility (RCF)

Pressemitteilungen

Veröffentlicht am 19 November 2019 um 15:37

SNCF-Konzern: die neuesten Ratings

  Short Term Long Term Perspektive
Standard & Poor's A-1+ AA- negativ
Moody's P-1 Aa3 stabil
Fitch F1+ A+ negativ