Foto Banner oben: SNCF

Neue Outfits, feminine Gedanken

Es ist eine echte Premiere in Frankreich. Zusammen mit Armor Lux und Cepovett produziert SNCF technische Kleidung, die speziell für Frauen entwickelt wurde.

Aktualisiert am

Hochkarätige Kooperationen

Nach unseren Ausschreibungen im Jahr 2017 haben die beiden französischen Marktführer gemeinsam mit SNCF zwei verschiedene Damenkollektionen entwickelt.

Die erste Linie, die von Cepovett entworfen wurde, erneuert die technische Garderobe VT Epi (Arbeitskleidung und persönliche Schutzausrüstung) unserer Mitarbeiterinnen von SNCF Réseau und SNCF Mobilités. Die zweite, entworfen von Armor Lux, kleidet die Mitarbeiterinnen der „Technigares“ bei Gares & Connexions.

Mehr erfahren über die Technigares (Frz.)

Angepasste Kleidung

Diese neuen Outfits sind funktionell, den Bewegungsabläufen der Mitarbeiterinnen angepasst, komfortabel und pflegeleicht.

Sie entsprechen der weiblichen Morphologie und sorgen für Komfort, insbesondere durch eine Reihe von Anpassungen:

  • Schnitte und Halterungen im Brustbereich
  • Elastische Rückenpartie (Arbeitskleidung, persönliche Schutzausrüstung)
  • dem weiblichen Körperbau angepasste Länge
  • Lendenwirbelstütze (Arbeitskleidung, persönliche Schutzausrüstung)

15 %

weibliche Mitarbeiter in den jeweiligen Berufen