Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Antoine de Rocquigny

Generalsekretär von SNCF Voyageurs

Aktualisiert am

Der Absolvent der Hochchulen HEC, Institut d’Études Politiques de Paris (Sciences Po) und der Verwaltungshochschule ENA hat seine berufliche Laufbahn 1999 bei der Budget-Direktion im französischen Finanzministerium begonnen. 2003 wechselt er als Verantwortlicher für die TER-Strategie zu SNCF, wo er in der Folge nacheinander verschiedene Führungspositionen bekleidet: stellvertretender Direktor TER Nord-Pas de Calais, Direktor für die Region Picardie und danach Büroleiter des Präsidenten. Nach einem Ausflug als stellvertretender Leiter in das Büro des französischen Budgetministers kehrt Antoine de Rocquigny als Betriebs- und Kundendienstleiter zurück zu SNCF Voyages, wo er danach die Leitung der Abteilung Finanzen, Strategie und Recht übernimmt.