Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Bernard Tabary

Exekutiv-Direktor International von Keolis

Der 1960 geborene Bernard Tabary ist Absolvent der Ecole Supérieure de Commerce von Rouen. Er begann seine berufliche Karriere 1983 beim Bolloré-Konzern.

Von 1983 bis 2000 bekleidete er nacheinander verschiedene Führungspositionen im Bereich Transport und Logistik, insbesondere als Marketingleiter, Direktor für Qualitätssicherung und Informationssysteme (1989-1994), Managing Director Australien und Neuseeland (1994-1995) sowie Direktor der Afrika-Linie (1997-2000).

Im Jahr 2000 wurde er zum Generaldirektor der Abteilung Umwelt des Automobilzulieferers Plastic Omnium ernannt. 2005 wechselte er als stellvertretender Geschäftsführer zur Keolis-Gruppe. Im Jahr 2007 wurde er Leiter von Keolis Lyon, der Tochtergesellschaft des Konzerns, die für Betrieb und Instandhaltung des öffentlichen Verkehrsnetzes von Lyon zuständig ist. Im Jahr 2011 wurde er zum Exekutiv-Direktor International ernannt.