Frédérique Raoult

Kommunikationsleiterin bei Keolis

Frédérique Raoult ist Absolventin des Institut d'Études Politiques de Paris (Jahrgang 1990) und hat einen Master-Abschluss in Zeitgeschichte. Sie begann ihre berufliche Laufbahn 1990 im Umweltsektor des SUEZ-Konzerns, in der Abfallwirtschaft, im Wasserbereich (Lyonnaise des Eaux, United Water) und im Bauwesen als Kommunikationsdirektorin von Degrémont (1997-2004).

2004 kehrte Frédérique Raoult als Kommunikationsleiterin in die Unternehmensführung von SUEZ Environnement zurück, ab 2013 arbeitete sie als Direktorin für Kommunikation und nachhaltige Entwicklung des SUEZ-Konzerns. Sie begleitete insbesondere den Börsengang von SUEZ Environnement im Jahr 2008 und führte 2015 die einheitliche Marke SUEZ konzernweit ein.

Mit dreißig Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Kommunikation, Branding und CSR ist Frédérique Raoult nun für die Entwicklung der Marke Keolis in den verschiedenen Regionen und bei den verschiedenen Zielgruppen und Stakeholdern des SNCF-Unternehmens verantwortlich.