Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Raphaël Ménard

CEO von AREP

Raphaël Ménard, Ingenieur der Hochschule École Polytechnique (Abschlussjahrgang 1994), Absolvent der Ingenieursschule Ponts et Chaussées und diplomierter Architekt, hat seine berufliche Tätigkeit als Architekt beim Planungsbüro RFR begonnen.

Im Jahr 2003 gründete er Elioth, ein multidisziplinäres Planungsbüro, das sich auf innovatives und wertschöpfendes Projektmanagement spezialisiert hat und mittlerweile zum Egis-Konzern gehört.

Seit 2011 war er Planungsdirektor bei der Egis-Gruppe. Er hat mehrere Innovationen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und des Designs verantwortet.

Im Oktober 2020 übernahm er zusätzlich die Leitung des Bereichs Architektur und Umwelt bei SNCF Gares & Connexions.

Mehr erfahren über AREP