Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Stéphane Lerendu

Direktor für Großprojekte bei SNCF Gares & Connexions.

Aktualisiert am

Stéphane Lerendu hat einen DESS-Abschluss (Diplôme d’Études Supérieures Spécialisées) in Städtebaurecht und urbaner Entwicklung. Er begann seine Karriere im Großraum Caen mit Großprojekten mit starker multimodaler Dimension.

Anschließend widmete er den Großteil seiner beruflichen Laufbahn der Projektleitung von Entwicklungsprogrammen, großen Bauvorhaben und Tourismusimmobilien mit dem „Plan Particulier d'Intervention de Val d'Isère“, dann Saint-Brieuc und dem Tourismusprojekt „Unité Touristique Nouvelle d'Avoriaz“.

Im Jahr 2018 war er Geschäftsführer von Pierre & Vacances Center Parcs Développement.

Am 31. Januar 2022 wurde er Direktor für Großprojekte bei SNCF Gares & Connexions ernannt.