Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

André Chadeau

Von 1981 bis 1985, der erste TGV

André Chadeau  wird 1981 zum Präsidentenernannt und bleibt vier Jahre an der Konzernspitze. Unter seine Ägide fällt vor allem der Start der ersten Hochgeschwindigkeitsstrecke auf dem Teilstück Paris-Lyon. Auch der neue Bahnhof Lyon Part-Dieu wird eröffnet und das HGV-Projekt TGV Atlantique wird in Angriff genommen.

Und last but not least erlebt das Unternehmen einen bedeutenden Einschnitt: SNCF wird ein Établissement Public à caractère Industriel et Commercial (staatliches Wirtschafts- und Industrieunternehmen), ein Épic.