Frank Lacroix

Generaldirektor TER

Frank Lacroix arbeitet seit dem 18. Januar 2016 als Generaldirektor TER für SNCF Mobilités. Lacroix ist der Generaldirektorin von SNCF Voyageurs Barbara Dalibard unterstellt und managt die 28.000 Beschäftigten, die dafür sorgen, dass täglich annähernd eine Million Fahrgäste befördert werden können.

Frank Lacroix hat ein Diplom der Ingenieursschule École Centrale de Marseille. Ab 2001 arbeitete er als technischer Betriebsdirektor für die EDF-Tochter Dalkia. 2008 wird zum Generaldirektor von Dalkia France ernannt und von 2011 bis 2014 ist er CEO des Unternehmens. Nachdem Dalkia zwischen Veolia und EDF aufgeteilt worden ist,  wechselt er als Direktor für Europa in die Geschäftsführung von EDF International. Frank Lacroix stellt seine Kenntnisse und Verbindungen mit den Kommunen sowie seine langjährige Expertise bei der Vergabe von öffentlichen Dienstverträgen an Privatunternehmen in den Dienst der Regionen und der Kunden.