Foto Banner oben: Maxime Huriez / SNCF

Pierre Izard

Stellvertretender CEO System und Eisenbahntechnologien

Pierre Izard ist seit 2014 stellvertretender CEO Système et Technologies Ferroviaires (System und Eisenbahntechnologien) bei SNCF.

Der Absolvent der Hochschule Polytechnique und Tiefbauingenieur (École Nationale des Ponts et Chaussées) war Ende der 1980er Jahre an der Erarbeitung des französischen Zukunftsplans für Beförderung beteiligt. Danach arbeitete er an der Entwicklung des Masterplans für Hochgeschwindigkeitsstrecken in Frankreich und Europa mit und managte danach erfolgreich das Projekt TGV Méditerranée. 2006 übernimmt er die Leitung des Bereichs SNCF Infrastructure, der bei SNCF Réseau eingegliedert wird. Seine Aufgaben: den Eisenbahnbetrieb managen, die Projektentwicklung in Frankreich und Europa vorantreiben und gleichzeitig die Instandhaltung des bestehenden Eisenbahnnetzes koordinieren.