Eurostar und Thalys

Ihr Eurostar oder Thalys hat Verspätung? Erfahren Sie alles über Ihre Entschädigungsmöglichkeiten und wie Sie einen Verspätungsnachweis erhalten.

Eurostar

Ihre Reise ist bereits beendet.

Ihr Zug hatte mehr als eine Stunde Verspätung? Sie haben Anspruch auf einen Eurostar E-Voucher, den Sie für Ihre nächste Reise verwenden können. Der Betrag, der Ihnen zusteht, ist proportional zur Dauer der Verspätung.

Bewahren Sie hierfür Ihr Originalticket auf, warten Sie 24 Stunden, bis wir alle für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen Informationen gesammelt haben, und fordern Sie dann Ihren E-Gutschein online und bis spätestens 12 Monate nach dem Reisedatum an.

Ihr E-Gutschein wird Ihnen per E-Mail innerhalb von 5 Minuten zugestellt. Er kann umgehend auf der Website eurostar.com genutzt werden und ist 12 Monate ab dem Datum Ihrer ursprünglichen Reise gültig.

Ihren-Gutschein anfordern (eng.)

Sie haben Ihre Reise noch nicht beendet

Wurde Ihr Zug annulliert? Wird eine Verzögerung von mehr als einer Stunde angekündigt? Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Reise zu stornieren, haben Sie zwei Monate (60 Tage) ab dem ursprünglichen Abreisedatum, um:

  • Ihre Fahrkarte kostenfrei umzutauschen
    Wählen Sie in diesem Fall und unter Vorbehalt der Verfügbarkeit alternative Reisetermine innerhalb von 180 Tagen nach dem Umtauschdatum (90 Tage, wenn Ihre Reservierung eine Verbindung zu einem Zug einer anderen Bahngesellschaft beinhaltet).
    Melden Sie sich an und tauschen Sie Ihr Ticket um (Eng.)
  • eine Erstattung anzufordern, unabhängig von den Tarifbedingungen Ihres Tickets
  • Richten Sie Ihre Anfrage in diesem Fall an die Verkaufsstelle, bei der Sie das Ticket erworben haben. Wenn Sie es auf eurostar.com gekauft haben, loggen Sie sich einfach ein und fordern Sie Ihre Rückerstattung an.
    Den Eurostar-Kundendienst kontaktieren (Eng.)

Thalys

Ihr Thalys hat eine Verspätung von 30, 60, 120 Minuten oder mehr? Ausgenommen bei Fällen von höherer Gewalt haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung in Form eines E-Gutscheins im Wert von 20, 50 oder 100% des Ticketpreises.

Sie haben eine Frist von zwei Monaten ab dem Reisedatum, um hierfür das entsprechende Online-Entschädigungsformular auszufüllen.

E-Gutscheine sind 12 Monate ab Ausstellungsdatum gültig.

Ihren E-Gutschein anfordern

Sie bevorzugen einen Gutschein aus Papier oder eine Rückerstattung per Überweisung

  • Sie bevorzugen einen Gutschein aus Papier? Diesen können Sie in einem Reisebüro oder im Bahnhof einlösen, jedoch nicht im Internet.
    Ihr Online-Formular
  • Möchten Sie eine Erstattung per Banküberweisung? Bitte beachten Sie, dass der ausbezahlte Betrag 50% des Ticketpreises nicht überschreiten darf (statt 100% bei einem E-Gutschein). Darüber hinaus kann keine Entschädigung unter 4 € ausbezahlt werden.

Mehr erfahren