Foto Banner oben: Géronimo Potier / SNCF

Fragen & Antworten: TGVmax

Züge in Frankreich und Europa, Einkauf, Reservierung, Kundenkarten und Abonnements, TGVmax, Verspätungen oder Bordservice... Hier finden Sie die Antworten auf die Fragen, die unsere Kunden den SNCF-Mitarbeitern am häufigsten über unsere verschiedenen Kommunikationskanäle stellen.

TGVmax

Bevor Sie sich an den Kundendienst wenden, schauen Sie sich die Fragen und Antworten (Q&A) an, dort finden Sie sicher eine Antwort auf Ihre Frage. Wenn Sie eine spezielle Frage haben, die hier noch nicht beantwortet wird, können Sie eine Anfrage stellen:

Den Kundenservice kontaktieren

Sie können den Kundendienst auch telefonisch erreichen, 7 Tage die Woche, von 9 bis 19 Uhr unter der französischen Nummer +33 (0)9 80 98 01 76 (Nummer in Frankreich ohne Zuschlag, Preis eines Ortsgesprächs).

Gehen Sie auf die Website OUI.sncf

Klicken Sie auf der Seite, die sich öffnet, im weißen Banner TGVmax am oberen Rand auf die graue Schaltfläche „Mon espace MAX“ („Mein Max-Bereich“). Es öffnet sich eine neue Seite mit dem Titel „Mit Ihren Zugangsdaten anmelden“. Jetzt müssen Sie nur noch Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort für Ihr TGVmax-Konto eingeben und dann auf die Schaltfläche „Anmelden“ klicken.

Sie sind jetzt mit Ihrem MAX-Bereich verbunden.

Wenn Sie die mobile App verwenden, können Sie sich von Ihrem Konto OUI.sncf abmelden und alle Ihre Daten (TGVmax-Abonummer, Geburtsdatum usw.) eingeben oder direkt auf die Seite OUI.sncf gehen.

Das Abonnement TGVmax ist Jugendlichen von 16-27 Jahren vorbehalten.

Mit einem TGVmax-Abonnement verpflichten Sie sich für mindestens 3 Monate, d.h. Sie können Ihr Abonnement während dieser Anfangszeit nicht kündigen. Mit Ihrem TGVmax-Abonnement können Sie ein kostenloses Ticket für alle TGV- und Intercités-Ziele in Frankreich buchen, die ab 30 Tage vor Abfahrt gebucht werden müssen. Manche Züge in verkehrsreichen Zeiten sind mit dem Abonnement TGVmax nicht zugänglich.

Die verfügbaren Züge anzeigen

TGVmax-Buchungen öffnen 30 Tage vor Abfahrt und sind für die 2. Klasse verfügbar. im Verlauf des Monats bis zum Tag vor der Abfahrt werden zusätzliche Plätze hinzugefügt. Alle gebuchten und nicht stornierten Reisen müssen absolviert werden. Zwei Tage und einen Tag vor Abfahrt erhalten Sie eine Erinnerungs-SMS. Sie müssen Ihre Fahrt dann in Ihrem Bereich MAX bestätigen oder stornieren. Sie haben bis zum Vorabend Ihrer Reise bis 17 Uhr Zeit zu antworten, sonst wird Ihre Fahrt storniert.

Sie können gleichzeitig bis zu 6 Fahrten buchen. Sobald Sie eine Fahrt antreten, geben Sie eine Reservierung frei. Im Bereich Max steht Ihnen ein Buchungszähler zur Verfügung. Sie müssen Ihre genaue Abfahrtszeit wählen (Sie haben Anspruch auf eine tägliche Abfahrt von derselben Stadt), Sie können in keinen Zug einsteigen, wenn Sie keine Fahrkarte (für den betreffenden Zug) haben. Wenn Sie die Fahrt nicht mehr antreten wollen oder sich verspäten, müssen Sie Ihre Fahrkarte vor der Abfahrt stornieren.

Im Zug müssen Sie Ihren Personalausweis im Original vorlegen.

Das Abonnement TGVmax ist namentlich, nicht übertragbar und nicht abtretbar.

Was Kündigungen betrifft, sollten Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen für TGVMax-Abonnements aufmerksam lesen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen herunterladen (PDF, Französisch)

In Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben sowohl der Zahler als auch der Abonnent (sofern nicht beide identisch sind) die Möglichkeit, das Abonnement nach drei (3) Monaten ab dem Datum des Abonnementabschlusses zu kündigen, indem sie sich an den TGVmax-Abonnementservice wenden:

  • über den Abschnitt „Kündigung“ („Résiliation“) des Kontaktformulars, der über den Link „Kontakt“ im persönlichen Bereich Max des Abonnenten zugänglich ist;
  • über den Abschnitt „Sonstiges“ („Autres) im Kontaktformular im Bereich TGVmax oder auf den Online-Verkaufsseiten und mobilen Verkaufsapps der für die Bezahlung autorisierten Vertriebspartner.

Der Kündigungsantrag muss mindestens sieben (7) Tage vor dem Ende des laufenden Abonnementmonats (Monat N) gestellt werden, damit das Abonnement zum Ende des laufenden Abonnementmonats, der dem Datum der Kündigung (Monat N) entspricht, beendet wird.