Foto Banner oben: Géronimo Potier / SNCF

Landesweiter inter- professioneller Streik: unsere Umtausch- und Erstattungsbedingungen

Sie haben für Reisen zwischen dem 4.1 Dezember und 19. Januar 2020 Zugtickets gekauft? Hier finden Sie die Umtausch- und Erstattungsbedingungen während des landesweiten interprofessionellen Streiks.

Sie haben Fahrkarten für Reisen zwischen dem 4.¹ Dezember und 19. Januar 2020?

Seit dem 5. Dezember ist der Eisenbahnverkehr in Frankreich aufgrund eines landesweiten interprofessionellen Streiks stark beeinträchtigt. Sie können Ihre Tickets kostenlos umtauschen oder erstatten lassen.

Unsere Umtausch- und Erstattungsbedingungen für TGV INOUI und Intercités

Sie besitzen ein Ticket für eine Fahrt mit TGV INOUI oder Intercités zwischen dem 4.1 Dezember und 19. Januar 2020? Bereits jetzt und noch bis zum 19. Januar 2020 können Sie es sich erstatten lassen2 oder ohne Gebühren oder zusätzliche Kosten3 umtauschen. Diese Sonderkonditionen kommen zur Anwendung:

  • Gültig für alle Tarife (einschließlich Fahrkarten, die von Erstattung/Umtausch ausgeschlossen sind, Intercités 100% Éco…)
  • Unabhängig davon, wie das Ticket gekauft wurde: im Bahnhof, in einem Shop, an einem SB-Terminal4, via die SNCF-Hotline 3635, auf der Website oder der App von OUI.sncf5
  • Einschließlich der Rückfahrt, wenn Ihre Hinfahrt von dem Streik betroffen ist

Online-Reklamation

Achtung: Wenn Sie Ihr Ticket bereits umgetauscht haben, kann es bis zum 19. Januar 2020 erneut geändert werden. Es kann Ihnen jedoch nur erstattet werden, wenn Sie den Kundenservice schriftlich unter dieser Adresse kontaktieren:

Service Relation Client SNCF
F-62973 ARRAS Cedex 9
Frankreich

Unsere Umtausch- und Erstattungsbedingungen für TER

Sie besitzen ein Ticket für eine Fahrt mit TER zwischen dem 4.1 Dezember 2019 und 19. Januar 2020? Hier sind die After-Sales-Bedingungen:

  • E-Tickets (auf der TER-Website, dem SNCF-Assistenten oder bei OUI.sncf) werden ausschließlich online erstattet, mithilfe des Reklamationsformulars, das auf der TER-Website zur Verfügung steht
  • Im Bahnhof gekaufte Fahrkarten: Umtausch und Erstattung im Bahnhof möglich

Anträge auf Erstattung können bis zu 61 Tagen nach Ende der Gültigkeit des Tickets gestellt werden.

Zu den TER-Websites

Sie haben ein TER-Anschlussticket?

Wenn Ihre Fahrkarte eine Fahrt mit TER in Verbindung mit einer Reise mit TGV INOUI oder Intercités beinhaltet, werden dieselben Umtausch- und Erstattungsbedingungen angewendet wie für Fahrten mit TGV INOUI und Intercités.

Unsere Erstattungsbedingungen bei OUIGO

Sie besitzen ein Ticket für eine Fahrt mit OUIGO zwischen dem 5. Dezember 2019 und 19. Janauar 2020 und Sie möchten die Reise nicht mehr antreten? Bereits jetzt können Sie mit unserem Formular die Rückerstattung anfordern.

Zum Rückerstattungformular OUIGO (Fr)

Ihr Zug wurde annulliert? Dann wird Ihnen der Fahrpreis automatisch erstattet.

Alle Informationen über Ihre Rechte finden Sie unter anderem in den FAQ der Website OUIGO.

Zu den FAQ auf der Website von OUIGO

Unsere Umtausch- und Erstattungsbedingungen bei Thalys

Wenn Ihr Zug annulliert wird, können Sie Ihre Fahrkarte kostenlos umtauschen oder erstatten lassen.

Für die kostenlose Erstattung des Fahrpreises wenden Sie sich bitte an Ihre ursprüngliche Verkaufsstelle oder bei Tickets, die Sie online erworben haben, an das Thalys Kontakt-Center.

Für einen kostenlosen Umtausch Ihres Tickets erkundigen Sie sich bitte beim Thalys Kontakt-Center.

Sie möchten das Thalys Kontakt-Center anrufen?

Das Thalys Kontakt-Center ist in jedem Land unter einer nationalen Telefonnummer zu erreichen:

  • für Frankreich: +33 1 83 75 49 69
  • für Belgien: +32 2 808 19 17
  • für Deutschland: +49 6 21 37 90 91 44
  • für die Niederlande: +31 30 23 000 23

Unsere Umtauschbedingungen bei Eurostar

Wenn Ihr Zug annulliert wird, haben Sie diese Möglichkeiten:

  • Erstattung des Fahrpreises bei Ihrer ursprünglichen Verkaufsstelle innerhalb von 60 Tagen
  • kostenloser Umtausch in derselben Komfortklasse wie die ursprüngliche Buchung (ohne Umtauschgebühren oder Tarifdifferenz)

Zur Umtausch-Anfrage

Umtausch oder Erstattung von Tickets für TGV INOUI und Intercités nach dem 12. Januar 2020

Sie haben es nicht geschafft, Ihr Ticket TGV INOUI oder Intercités, das vom Streik betroffen war, vor dem 19. Januar 2020 umzutauschen oder sich erstatten zu lassen? Dann können Sie Ihren Erstattungsantrag online auf sncf.com stellen, indem Sie das Reklamationsformular in der Rubrik „Reklamationen“ im Untermenü „SNCF ist für Sie da“ ausfüllen oder auch in einen Bahnhof oder SNCF-Shop gehen.

Beachten Sie bitte, dass nach dem 19. Januar 2020 kostenloser Umtausch oder Erstattung angewendet wird bei:

  • allen Tarifen (einschließlich Ihrer von Umtausch/Erstattung ausgeschossenen Tickets, Intercités 100% Éco…)
  • für Ihre Rückfahrt, wenn die Hinfahrt vom Streik betroffen war

Achtung: Wenn sich beim Umtausch der Fahrpreis erhöht, so geht die Preisdifferenz zu Ihren Lasten.

Bleiben Sie jederzeit informiert

Während des landesweiten interprofessionellen Streiks sollten Sie unsere Verkehrsinfo in Echtzeit verfolgen:

  • über den SNCF-Assistenten auf der Rubrik „Verkehrsinfos“ in der Menüauswahl oben links
  • auf sncf.com in der Rubrik „Verkehrsinformationen“ im Untermenü „Routen & Buchung“
  • telefonisch bei der SNCF-Hotline 36356 (sagen Sie „Horaires“, „Orär“)

Mehr erfahren über den SNCF-Assistenten

Zu Verkehrsinfo Fernverkehr, TER und Region Île-de-France

1 Ab Mittag

2 Automatische kostenlose Erstattung bei allen Fahrten, ausgenommen bei teilweiser Annullierung der Reise, wodurch die Kostenfreiheit nicht automatisch ist; Um weitere Informationen zu erhalten, setzen Sie sich bitte postalisch mit dem Kundenservice unter dieser Adresse in Verbindung: Service Relation Client SNCF, F-62973 Arras Cedex 9, Frankreich

3 Umtausch kostenlos und ohne Gebühren mit einem neuen Reisetermin, den der Fahrgast frei wählen kann (neue Tickets in einem nicht professionellen Tarif werden zum Preis von 0€ ausgestellt, wenn es sich um dieselbe Strecke; neue Tickets zum Pro-Tarif werden zum Tagespreis der ursprünglichen Fahrkarte ausgestellt)

4 Bei SB-Terminals gilt die Kostenfreiheit für Umtausch und Erstattung bis zur Abfahrt des Zuges überall in Frankreich. Im Abfahrtsbahnhof gilt sie bis zu einer Stunde nach Abfahrt des Zuges bei Freizeittarifen und bis zu zwei Stunden nach Abfahrt des Zuges bei Pro-Tarifen.

5 Auf OUI.sncf gilt die Kostenfreiheit für Umtausch und Erstattung bis zu einer Stunde nach Abfahrt des Zuges bei Fahrkarten zu Freizeittarifen und bis zu zwei Stunden bei Tickets bei einem Pro-Tarif. Danach ist sie nur noch an den Schaltern gewährleistet (bis zum angekündigten Ende der Kostenfreiheit).

6 Anruf zum Normaltarif.