SNCF Logistics: Unsere Expertisen

Mit seinen drei operativen Polen – Geodis, TFMM und Ermewa Group – verfügt SNCF Logistics über ein umfangreiches Leistungsangebot. Entdecken Sie die neun Kompetenzbereiche des Unternehmens.

Luft- und Seespedition

Diese Aktivität, die heutzutage auch Freight Forwarding genannt wird, umfasst die Organisation von Gütertransporten in der ganzen Welt. Sie optimiert die verschiedenen Transportmodi, vor allem in der Luft und auf dem Meer, über sehr große Entfernungen. Dabei sind der Seecontainer oder das Frachtflugzeug die am meisten genutzten Transportlösungen.

Ein spezielles Leistungsangebot

Zollformalitäten, Versicherung, Verpackung, Etikettierung, Lagerung und Endauslieferung, aber auch Vorbereitung von Bestellungen, Qualitätskontrolle, Zustell- und Abholservices, Versorgung von Produktionsstandorten und Produkt-Recycling am Ende de Lebenszyklus: Die Angebote und Serviceleistungen werden immer umfangreicher und befreien den Kunden von komplexen administrativen Aufgaben in Frankreich und Europa.

Die Industrieprojekte von Geodis entsprechen Ihren komplexesten  Anforderungen an multimodalen Gütertransport und die Beförderung von Waren mit Übergrößen oder Übergewicht in der ganzen Welt, beispielsweise bei der Verlagerung ganzer Fabrikanlagen.

Eisenbahn-Spedition

Das SNCF-Logistics-Unternehmen Forwardis erleichtert seinen Kunden den Schienen- und kombinierten Gütertransport in Europa und Asien. Es entwickelt und realisiert End-zu-End-Lösungen und bietet eine breite Palette von à-la-Carte-Services:

  • Handling
  • Bereitstellung von Waggons oder Containern
  • Warenumschlag
  • Lagerhaltung
  • Zustell- und Abholfahrten
  • Verwaltungs- und Zollformalitäten etc.

Forwardis betreibt darüber hinaus auch eine Flotte von Frachtkähnen auf den Hauptschifffahrtsstraßen Europas.

Welcher Ansprechpartner für welchen Transportmodus?

Straße, Schiene und Kombiverkehr

La route

Im Straßentransport können zusammengefasste Gebinde, Komplettchargen oder Schüttgut befördert werden, als Teilchargen, zur Standortversorgung, als Spezialtransporte z.B. für die Chemie- oder Automobilbranche usw. Auch die Beförderung von Kleinpaketen wird vom Geodis-Geschäftsfeld Distribution & Express (von 0 bis 30 kg) gewährleistet.

Welcher Ansprechpartner bei welcher Art von Waren?

Der Schienentransport Ihrer Waren

Der Schienentransport bietet sich an für die regelmäßige Beförderung von Massengütern über größere Entfernungen, sowohl im Inland als auch grenzüberschreitend. Den Befrachtern stehen vielfältige und passende Angebote zur Verfügung:  

  • Triebfahrzeuge für Ganzzüge
  • Einzelwagen
  • Waggongruppen oder Spezialtransporte
  • Logistikleistungen an Industriestandorten

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Wenn Ihr Speditions- oder Logistikauftrag seinen Ausgangspunkt in Frankreich hat, kontaktieren Sie bitte Fret SNCF oder VFLI. Bei einem anderen Ursprungsland innerhalb Europas setzen Sie sich bitte mit Captrain in Verbindung.

Kombinierter Transport mit Naviland Cargo

Die Kombination von Schienen- und Straßentransport ist eine zukunftsweisende Lösung, mit der nicht nur die CO2-Emissonen begrenzt, sondern auch die Beförderung sensibler Güter im Vergleich zum 100%igen Straßentransport zu sehr wettbewerbsfähigen Bedingungen gewährleistet werden können.

Auch die großen europäischen Häfen zum Beispiel sind damit an alle bedeutenden Industriezentren und urbanen Agglomerationen angebunden.

VIIA: Schienenautobahnen

Dabei werden Sattelaufleger direkt auf den Zug verladen – im Unterschied zum klassischen Kombiverkehr, bei dem Wechselaufbauten, Tanks und Container befördert werden.

Ihr Ansprechpartner für den Kombitransport

Management und Instandhaltung von Maschinen

Waggons, Tankcontainer, Lokomotiven, Triebfahrzeuge oder Rangierloks: Ermewa Group vermietet und betreibt alle Arten von Maschinen und Ausrüstungen, die für den Gütertransport erforderlich sind und stellt sie Frächtern und Spediteuren zur Verfügung.

Lokale, spezialisierte Fachteams erarbeiten individuelle Lösungen, um den spezifischen Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden und ihre weltweiten Logistikketten zu optimieren.

Wartung des rollenden Materials

Ermewa Group verfügt über ein Netz von geprüften Werkstätten in Frankreich und Europa, in denen die Waggons gewartet, renoviert und umgebaut, aber auch ganz neue Modelle entworfen werden. Spezialteams gewährleisten auch Instandhaltung, Reparatur und Schulung bei den Kunden vor Ort.

Ermewa Group, das sind: Ermewa, Eurotainer, CCR, Ateliers d’Orval, Ferifos, SARI, SEGI, Akiem

Mehr über Ermewa Group (in Englisch)

Logistik und ihre Optimierung

Mit dem explosionsartigen Wachstum der Onlineverkäufe und des Beziehungsmarketings ist wirtschaftlicher Erfolg ohne eine tadellose Logistik nicht mehr möglich.

Von den einfachsten bis zu hochkomplexen Leistungen bieten wir in Europa, weltweit oder auch vor Ort alle denkbaren Services an:

  • Lagerung
  • Kommissionierung
  • Qualitätskontrolle
  • Service nach der Auslieferung
  • Verpackung und Zustellung von Fertigprodukten
  • Versorgung von Industriestandorten
  • Sammlung und Verwertung von Gütern im Verlauf oder am Ende ihres Lebenszyklus etc.

Ein breiter Aktionsradius

Die Expertise von SNCF Logistics ist bei so unterschiedlichen Branchen wie den großen Einzelhandelsketten, High Tech, Gesundheit oder Kosmetik anerkannt und entwickelt sich zunehmend in die Bereiche Nachhaltigkeit und E-Business.

Supply-Chain-Optimierung

Ein umfassendes Transport- und Logistikangebot ist für die Kunden weltweit verfügbar. Dabei kommt ein zentralisiertes Steuerungssystem zum Einsatz, das den Namen „Tour de contrôle“ – „Kontrollturm“ – trägt.

Dazu gehören, immer um ständige Verbesserung bemüht:

  • Analysen und Beratung
  • Auswahl und Steuerung der Dienstleister
  • Management und Optimierung der Supply Chain

Welcher Ansprechpartner für Ihr Supply Chain Management?