Foto Banner oben: Adrien Toubiana / SNCF

Zugang zum Eisenbahnnetz

Fachleute für den Zugang zum französischen Schienennetz organisieren den Zugang von Eisenbahnunternehmen im Personen- und Güterverkehr zu den französischen Eisenbahn-Infrastrukturen. SNCF Réseau sorgt dafür, dass der Netzzugang ausgewogen und gerecht ist.

Einen gerechten und optimalen Netzzugang für alle gewährleisten

Die Spezialisten von Accès au Réseau (Zugang zum französischen Eisenbahnnetz) arbeiten für Unternehmen und Eisenbahnbehörden, die Züge zu bestimmten Zeiten zwischen bestimmten Orten fahren lassen wollen. Sie sind für die Vergabe von Fahrplantrassen (abhängig von Zeitraum und Verkehr) verantwortlich, die so effizient und gerecht wie möglich sein soll, so ihre Zielsetzung.

Diese Vergabe hängt ab von:

  • den verfügbaren Kapazitäten
  • Strecken- und Zugtyp
  • den gesetzlichen Vorschriften, die einen gerechten Zugang garantieren

Die weiteren Leistungen unseres Netzzugangsangebotes