STVA

STVA, eine 100%ige Tochtergesellschaft von SNCF Geodis,
ist das größte europäische Logistikunternehmen für Fertigfahrzeuge und bevorzugter Partner der Automobilhersteller und Autovermieter.

Zur Website


ALLES DREHT SICH UM DAS AUTO

Ob Personenkraftwagen oder Nutzfahrzeuge, neu oder gebraucht, STVA bietet umfassende Logistiklösungen, die optimierte Kosten, Termine, Qualität und CO2-Emissionen garantieren.

  • Erarbeitung eines Logistikkonzeptes von der Produktionsstätte bis zum Endkunden
  • Organisation und Echtzeit-Kontrolle der bimodalen (Schiene-Straße) Warenflüsse
  • Transit, Lagerung und Management der Lagerbestände
  • Vorbereitung von Neuwagen und Instandsetzung/Restaurierung von Gebrauchtfahrzeugen
  • Feinverteilung in den Vertriebsnetzen

1. Trumpf 3.600 Waggons und 800 eigene Autotransporter.
2. Trumpf
42 Logistik- und Aufbereitungszentren in Europa.
3. Trumpf
Echtzeit-Tracking jedes Fahrzeuges in allen Phasen des Transports.
4. Trumpf
Ein fortschrittliches Engagement für die Umwelt: Erster Automobillogistiker, der die Charta über die freiwillige Selbstverpflichtung zur Reduzierung der CO2-Emissionen unterschrieben hat.

KONTAKT

STVA
5, impasse Chalabre
Immeuble Le Cardinet
75017 Paris
Tel.: ++33 (0)1 44 85 56 78


Fahrzeuge durchlaufen jedes Jahr unsere Logistikkette

m2 Lagerflächen und 70 000 m2 Werkstätten


LEISTUNGSBEISPIEL

Preisgekrönte STVA-Innovation

In Marokko transportiert STVA die Kraftfahrzeuge, die in der Fabrik von Renault-Nissan in Melhoussa produziert werden, mit Zugshuttles zum Hafen von Tanger-Med. Die Waggons hierfür wurden speziell entwickelt, um den Automobilkonzern bei seinen Bemühungen zu unterstützen, aus dem Werk Melhoussa einen „sauberen“, d.h. umweltverträglichen Standort zu machen. Diese Logistiklösung hat STVA den Innovationspreis „Prix de l’Innovation Renault-Nissan 2012“ eingebracht.