Intercités, der
Zugklassiker
von SNCF

INTERCITÉS ist ein Reiseangebot, das SNCF im Rahmen einer Vereinbarung mit dem Staat entwickelt hat, um einen Beitrag zur Regionalentwicklung zu leisten.

Zur Website (in Französisch)


FRANKREICHS BALLUNGSRÄUME ANNÄHERN

Seit Januar 2012 sind unter dem Begriff INTERCITÉS alle klassischen Züge von SNCF auf Mittel- und Langstrecken zusammengefasst. Der Staat hat dauerhafte Rahmendingungen für das gesamte Angebot INTERCITÉS geschaffen, die drei Zielsetzungen entgegenkommen:

  • Die mittleren und großen Ballungsräume in Frankreich verbinden.
  • Ein einfaches und preisgünstiges Reiseangebot zur Verfügung stellen.
  • Neue Serviceleistungen anbieten: M-Ticketing, Reisegarantie…

1. Trumpf Ausgewogene Entwicklung der Regionen und Mobilität für alle.
2. Trumpf
Ein Reiseangebot bei Tag (300 Züge) und Nacht (25 Züge).
3. Trumpf
Ein dichtes Verkehrsnetz mit 367 angeschlossenen Städten in 21 Regionen.

Kontakte

Telefon
  • Paris & Region Ile-de-France: ++33 (0)1 74 54 06 38
  • Bordeaux, Toulouse, Limoges: ++33 (0)1 53 60 99 25
  • Marseille, Montpellier: ++33 (0)4 13 25 12 09
  • Lille, Amiens, Rouen: ++33 (0)3 28 55 87 09
  • Lyon, Dijon, Clermont-Ferrand, Grenoble, Chambéry: ++33 (0)4 78 65 53 48
  • Metz, Nancy, Reims, Strasbourg: ++33 (0)3 88 75 45 82
Postanschrift

Richard Fécamp
2, place de la Défense
92053 Paris la Défense Cedex






 


Züge täglich

Eisenbahnnetz Frankreichs


LEISTUNGSBEISPIEL

EIN WOCHENENDE AM MEER FÜR ALLE

Mit dem Angebot INTERCITÉS 100% ÉCO können alle zu erschwinglichen Preisen reisen. Die Bedingungen: Verkauf ausschließlich über Internet, Reservierungspflicht, garantierte Fahrten an Wochenenden und zu Niedrigpreisen. Das Angebot wurde erfolgreich auf der Strecke Paris-Toulouse eingeführt und wird sukzessive ausgeweitet, allen voran auf Deauville, dem der Hauptstadt am nächsten liegenden Seebad. Das Angebot wertet die internationale Attraktivität des Pariser Großraums durch die Anbindung an das Meer in Deauville noch weiter auf.