DIE SNCF-STIFTUNG

Die SNCF-Stiftung (Fondation SNCF) hilft jungen Menschen dabei, ihre Zukunft zu gestalten. Mit einem Budget von jährlich drei Millionen Euro unterstützt sie jedes Jahr 500 Projekte von Vereinen in ganz Frankreich, die von 23 Regional- korrespondenten aufgespürt werden. Die Fondation SNCF fördert auch das Engagement freiwilliger SNCF-Mitarbeiter in den sozialen Einrichtungen und ermutigt sie dazu, ihr berufliches Wissen beim sogenannten „Kompetenz-Mäzenat“ einzubringen.

Zur Website der SNCF-Stiftung


3 Aktionsschwerpunkte der Stiftung

  • Den Analphabetismus bekämpfen und die Lust auf lesen, schreiben und rechnen wecken, um jedem zu mehr Autonomie zu verhelfen.

  • Das Zusammenleben erleichtern, indem wir unsere Unterschiede teilen und die Bindungen zwischen den Generationen vertiefen (Organisation von generationsübergreifenden Treffpunkten und Wohngemeinschaften)

  • Die Mobilität fördern durch Unterstützung Jugendlicher bei der Realisierung von Projekten rund um die verschiedenen Transportmittel und -dienstleistungen.

Steigbügelhalter

SLL (Sète-Lorient-Londres) ist ein französisch-englischer Verein, der von der SNCF-Stiftung (Fondation SNCF) und Eurostar unterstützt wird. Sein Ziel? In der südfranzösischen Camargue Pferde kaufen, die von Jugendlichen im Zuge ihrer Sozialisierung geritten werden. Im Sattel werden sie Frankreich durchqueren und bis nach England reiten. Während dieser langen und anstrengenden Reise, die den Namen „Caravane de l’Espoir“ (Karawane der Hoffnung) trägt, werden die jungen Reiter in 6 Monaten rund 1.800 Kilometer in 85 Etappen zurücklegen und menschliches Zusammenleben und soziales Verhalten neu erlernen. Nach der Tour werden die Pferde einem Reitzentrum gespendet, das behinderten Kindern und Erwachsenen mit Hippotherapie hilft.

Als Partner von SLL und der „Caravane de l’Espoir 2012“ engagieren sich die SNCF-Stiftung und Eurostar für das zwischenmenschliche Zusammenleben und geben ihrem Mäzenatentum gleichzeitig eine internationale Dimension.


Projekte wurden 2011 unterstützt

Die Aktion Coups de Cœur Solidaires fördert solidarische Projekte der SNCF-Mitarbeiter