Hoch- und Tiefbau

Verlassen Sie sich auf das Eisenbahn-Know-how von SNCF von der Netzinstandhaltung bis zur Baustellenlogistik und stellen Sie die Kompetenzen seiner Architekten auf die Probe.


Instandhaltung von Eisenbahnnetzen

Unser Angebot

Infralog National, die Logistik-Abteilung des Infrastrukturbereichs  des SNCF-Konzerns, betreibt und unterhält auch Ihr Schienennetz.


Vermessungs- und Wartungsmaschinen sowie zwei Gleisbauzüge

 

km/Jahr inspizierte Gleise mit dem TGV-Laborzug
IRIS 320


Baustellenlogistik

Unser Angebot

Infrarail, die operative Abteilung des SNCF-Bereichs Infrastruktur bietet allen Bauträgern ihr Know-how als Supply Chain Manager auf Eisenbahnbaustellen.


zertifizierte und qualifizierte Lieferanten

Lokomotiven,
370 Rangierloks und
19.000 Waggons


SNCF-Know-how für Privatunternehmen

Unser Angebot

Die seit 2012 nach Privatrecht arbeitende Tochtergesellschaft SFERIS unterstützt Bauträger und Infrastrukturbetreiber bei der Realisierung ihrer Eisenbahnbauprojekte.




Bau und Ausrüstung

Unser Angebot

AREP ist ein interdisziplinäres Planungsbüro für den Bau
und die Ausstattung von öffentlichen Räumen im Personentransport. Es begleitet große Städtebau- und Architekturprojekte in der ganzen Welt. Die SNCF-Tochter
ist dem Bereich Gares & Connexions zugeordnet.


Mitarbeiter, darunter Stadtplaner, Architekten, Ingenieure, Wirtschaftsfachleute, Techniker, Designer und Graphiker

Projektrealisierungen in 15 Ländern seit der Gründung von AREP im Jahr 1997